Ja, ich will Mitglied der Kriminalisten werden:

Der Verein "die Kriminalisten" ist eine gemeinnützige Organisation und bezweckt (Auszug aus den Vereinsstatuten):

  • die Förderung der Öffentlichkeitsarbeit für den Berufsstand der Kriminalisten,
  • die Förderung der Kommunikation zwischen den Mitgliedern,
  • die Förderung der Kommunikation zwischen den Mitgliedern und den Exekutivkörpern im In- und Ausland,
  • die Förderung der Kriminalprävention,
  • die Förderung von Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung und Kriminalitätsopferbetreuung,
  • die Information der Mitglieder in dienstlichen und gesellschaftlichen Belangen.

Erreichen will die Kriminalisten-Vereinigung diese Ziele u.a. durch:

  • Herausgabe und Unterstützung der Herausgabe von Informationsmedien,
  • Durchführung und Unterstützung der Durchführung von Veranstaltungen (Diskussionsveranstaltungen, Vorträge,Versammlungen...),
  • Unterstützung der Mitglieder in unverschuldeten Notfällen.

Die Mitglieder des Vereins "die Kriminalisten" gliedern sich in ordentliche, außerordentliche und fördernde Mitglieder.
Ordentliche Mitglieder sind alle im Kriminaldienst tätigen Exekutivbediensteten (zEB und uEB).
Außerordentliche Mitglieder sind sonstige Bedienstete der Sicherheitsexekutive, Justizbedienstete und Bedienstete der Sicherheitsverwaltung (aktiv und im Ruhestand).
Fördernde Mitglieder sind jene, die die Vereinstätigkeit durch Zahlung eines Mitgliedsbeitrags unterstützen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit Euro 15,- im Kalenderjahr für ordentliche und außerordentliche Mitglieder und Euro 30,- im Kalenderjahr für fördernde Mitglieder.

Die Fachzeitschrift Kriminalpolizei wird allen Mitgliedern kostenlos zugesandt!

Ja, ich will Mitglied der Kriminalisten werden: