Weltpolitik mit 280 Zeichen


 

       

Bücher

Mit Sprache manipulieren

Was steckt hinter Schmach und Hass auf Facebook & Co?

Als 1962 der damalige deutsche Bundespräsident Heinrich Lübke (1959-1969) bei einer Ansprache während eines Staatsbesuches in Liberia „Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Neger“, gesagt haben soll, war die Welt noch eine andere. Als der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann im August 2015 über Roberto Blanco sagte, er sei ein „wunderbarer Neger“, war das Wort dasselbe, der Sinn dahinter aber ein anderer.

Frederik Weinert lässt in seinem Buch „Die Sprache der Rechten“ erahnen, was hinter dem Wortwitz steckt, den viele mit System einsetzen – Populisten und Rechte tun das oft bewusst. Er demonstriert anhand von Beispielen, wie sich Menschen mit Sprache manipulieren lassen. Soziale Medien wie Facebook, Twitter & Co sind politische Instrumente geworden – bewusst eingesetzt, um mit dem „Popkultur-Nimbus“ zu spielen. Bestes Beispiel ist der amerikanische Präsident Donald Trump. Ihm hatten seine Berater während des Wahlkampfs 2016 „verboten“ weiter auf Twitter seine berüchtigten Meldungen abzuschicken. Er hat es sich nicht verbieten lassen und trotzdem – oder deswegen – gewonnen. Heute macht er Weltpolitik mit 280 Zeichen an andere Staatsmänner.

Frederik Weinert zeigt Mechanismen auf, die hinter Tweets und Facebook-Mitteilungen stecken. Ohne erhobenen Zeigefinger führt er Beispiele an, die teils harmlos wirken, teils unverhohlen als Hasspostings in die Welt gesetzt werden.

Dr. Frederik Weinert hat Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und mit exzellenter Leis­tung promoviert. Das Buch „Die Sprache der Rechten“ ist an seine Dissertation angelehnt. Sie trägt den Titel „Mit Hitler zum Medienskandal: Skandal oder Skandalisierung?“. Weinert forschte und lehrte sieben Jahre am Lehrstuhl für „Deutsche Sprachwissenschaft“ an der Universität Passau zu den Schwerpunkten, wie politische Kommunikation, Fernseh- und Pressesprache. Heute ist Frederik Weinert freier Journalist und Kommunikationsberater für politische Kommunikation.

Frederik Weinert: „Die Sprache der Rechten – Wie wir täglich manipuliert werden“, Tectum Sachbuch, Baden-Baden, 2018;

www.tectum-verlag.de



diekriminalisten.at, August 2018