Wie entsteht Sucht?


 

       

Bücher

Ist Kiffen ungesund?

Cannabis und psychische Störungen.

Cannabis ist die weltweit am meisten konsumierte illegale Droge – von den einen verteufelt, von den anderen verharmlost. Das gesamte Spektrum an Antwortmöglichkeiten erhält, wer etwa im Internet herausfinden möchte, ob Cannabiskonsum schädlich ist oder süchtig macht. Michael Büge hat in einem kompakt geschriebenen Taschenbuch fundierte Antworten auf diese Fragen zusammengefasst – ohne sich auf die sonst üblichen Diskussionen einzulassen und ohne in die eine oder andere Richtung zu übertreiben.

Die Alltagsfragen werden in einem eigenen Kapitel nach dem Schema Frage und Antwort abgehandelt. Etwa: „Ist Kiffen ungesund?“ beantwortet er mit einem klaren Ja, untermauert mit Forschungsergebnissen. Die Frage, ob Alkohol oder Cannabis schädlicher sei, lasse sich aber nicht so eindeutig in die eine oder andere Richtung beantworten. Allerdings ist die Frage an sich schon unsinnig. Wenn jemand an einem Fliegenpilz gestorben ist oder an einem Schirmling, hätte es ihm wenig geholfen, wenn er vor der Einnahme gewusst hätte, welcher dieser Pilze giftiger ist.

Auch die Frage nach dem Suchtpotenzial von Cannabis beantwortet Michael Büge klar: Ja, in manchen Fällen hat Cannabis sogar das Potenzial, um körperlichen und psychischen Entzug hervorzurufen. In weiteren Kapiteln beschäftigt sich Michael Büge damit, wie Sucht entsteht. Er erläutert, was dabei im Gehirn des Konsumierenden passiert und wie sich Sucht allgemein entwickelt. Bei Cannabis wird das durch den Umstand begüns­tigt, dass das Gehirn über ein eigenes Cannabinoid-System verfügt. Büge beschreibt dieses System ausführlich und verständlich.

Im Speziellen weist Michael Büge auf Wechselwirkungen zwischen Cannabiskonsum und verschiedenen Erkrankungen hin, wie Depressionen oder Angsterkrankungen. Er erläutert Wechselwirkungen zwischen Cannabiskonsum, Psychosen und Medikamenten. Michael Büge ist Psychotherapeut und arbeitet im Suchtbereich. Er ist Supervisor und veranstaltet Fortbildungen für Suchttherapeuten.

Michael Büge: „Cannabiskonsum und psychische Störungen“, Psychiatrie Verlag, Köln, 2017; www.psychiatrie-verlag.de

diekriminalisten.at, Februar 2018